Eingangsseite
fußnote
Download
Mailing Liste
Links
Archiv
Impressum





Kevelaer Roermonder Platz (Foto: Katalin Saary)

Fußnote 9 - Shared Space und Verkehrsberuhigte Bereiche

 

In den letzten Jahren hat die Diskussion um Shared Space neue Perspektiven eröffnet. Angestoßen wurde sie durch ein Projekt der EU, das in verschiedenen europäischen Städten umgesetzt wurde, in Deutschland im niedersächsischen Dorf Bohmte. Zeitgleich wurde in der Schweiz die Regelung „Wohnstrasse“ zur „Begegnungszone“ weiterentwickelt, die sich bezüglich der Einsetzbarkeit außerhalb von Wohngebieten am deutschen Pendant des Verkehrsberuhigten Bereichs orientiert, aber als zulässige Höchstgeschwindigkeit 20 km/h vorsieht. 

In der öffentlichen Diskussion wird Shared Space häufig mit dem Verzicht auf Verkehrszeichen gleichgesetzt. Aus Sicht des Fußverkehrs können sich bei einer Ausweisung ohne weitergehende Verkehrszeichen verschiedene Problem ergeben. Regeln sollten aber kein Selbstzweck sein, sondern insbesondere die Aufgabe haben, den Fußverkehr zu schützen.

Die fußnote setzt sich insbesondere mit den Anforderungen des Fußverkehrs an Shared Space Bereiche auseinander. Hierzu gehört beispielsweise, dass trotz Mischprinzip für den Fußverkehr gesicherte Seitenräume erhalten bleiben, die von ruhenden und fließenden Fahrzeugverkehr, auch dem Radverkehr, freigehalten werden.

 

Februar 2012 [2,4 MB]

 




Auf gemeinsamen Wegen?

 

In der in der Reihe Stadt.Begegnung der Forums Mensch und Verkehr der SRL fandet am Samstag, 13. August 2011 in Koblenz eine Veranstaltung zum Thema

 

Auf gemeinsamen Wegen? Radfahrer und Fußgänger im Freizeitverkehr 

 

statt. Anliegend die Vorträge als pdf-Datei:

 

Andreas Schmitz, Planungsgruppe Nord-PGN, Kassel; Verkehrsplanerische Empfehlungen und Richtlinien (9,6 MB)

 

Rüdiger Dittmar, Stadt Koblenz; Landschaftsplanerische Belange (24 MB)

 

Bernd Herzog-Schlagk, FUSS e.V. - Fachverband Fußverkehr Deutschland; Erfahrungen aus Berlin (0,5 MB)

 

Arndt Schwab, FUSS e.V.; Peter Gorius, Stadt Koblenz; Komfort und Sicherheit durch bauliche Gestaltung (7,8 MB)

 

Exkursionsroute am Mosel- und Rheinufer

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------



Auf gemeinsamen Wegen?


 

In der in der Reihe Stadt.Begegnung der Forums Mensch und Verkehr der SRL findet am

 

Samstag, 13. August 2011 in Koblenz

 

eine Veranstaltung zum Thema

 

Auf gemeinsamen Wegen?

 

Radfahrer und Fußgänger im Freizeitverkehr

 

statt. Mehr hierzu erfahren Sie in der anliegenden pdf-Datei.

---------------------------------------------------------------------------------------------------